Modulbeschreibung für Vertiefungsmodule

des Wahlpflichtbereiches

 

 

Titel des Moduls

 

Variationsungleichungen und ihre Anwendungen

 

 

R

X

A

X

 

 

Vorlesung

Übung

 

Umfang

2

 

 

Inhalt

 

 

 

 

 

Zentrale Begriffe und Existenzsätze; konkrete Variationsungleichungen für unterschiedliche Probleme, „generatized equations“; Lösungsbeschreibung über Subdifferentiale; Lösungsmethoden und Stabilität (Zusammenhänge); konkrete Lösungsverfahren  (1. und 2. Ordnung)

 

 

Voraussetzungen

 

Modul 1 und 2

 

 

Regelsemester

 

ab 5. Semester

 

Abschluß

 

Prüfung

 

Prüfungszulassungsvoraussetzung

 

Teilnahme, lösen einiger Testaufgaben

 

Studiepunkte

 

4

 

 

 

R = Reine Mathematik

A = Angewandte Mathematik