Modulbeschreibung für Vertiefungsmodule

des Wahlpflichtbereiches

 

 

 

Titel des Moduls

 

Topologische K-Theorie II

 

in englischer Sprache

 

Topological K-Theory II

 

R

x

A

 

 

 

Vorlesung

Übung

 

Umfang

 

2 SWS

 

 

Inhalt

 

 

 

 

 

 

Anwendungen der K-Theorie auf Immersionsfragen,

 

Parallelisierbarkeit der Sphären,

 

Vektorfelder auf Sphären, Hopf-Invariante etc.

 

 

Voraussetzungen

 

Topologische K-Theorie I

 

Regelsemester

 

7. Semester

 

Abschluss

 

Leistungsnachweis oder Prüfung

 

Prüfungszulassungsvor-aussetzung

keine

 

Studienpunkte

 

4 bei Abschluss mit Prüfung

3 bei Abschluss mit Leistungsnachweis

 

R = Reine Mathematik

A = Angewandte Mathematik