Modulbeschreibung für Vertiefungsmodule

des Wahlpflichtbereiches

 

 

Titel des Moduls

 

Regularitätstheorie für nichtglatte parabolische Probleme

 

R

X

A

X

 

 

Vorlesung

Übung

 

Umfang

2

 

 

Inhalt

 

 

 

 

 

Parabolische Randwertprobleme zweiter Ordnung mit nichtglatten Daten,

Lokale Beschränktheit, Hölder-Stetigkeit und Positivität schwacher Lösungen,

Globale Eigenschaften des parabolischen Operators: Isomorphismus-Eigenschaft und

maximale Regularität in Sobolew-Morrey-Räumen

Anwendungsbeispiel: Instationäre Drift-Diffusionsprozesse

 

 

 

 

Voraussetzungen

Grundstudium Analysis I-IIIb, Funktional-analysis, Evolutionsgleichungen

 

Regelsemester

mindestens 6. Semester

 

Abschluß

Prüfung

 

Prüfungszulassungsvoraussetzung

Regelmäßige Teilnahme

 

Studienpunkte

4

 

 

R = Reine Mathematik

A = Angewandte Mathematik